FAQ - Häufig gestellte Fragen

Die Fahrrad-Verkehrsübungsplätze werden am häufigsten von Schulen, Kindergärten, Gemeinden, Stadtverwaltungen, Polizeieinheiten, Stiftungen und Verkehrszentren bestellt.

Sie können das Produkt bestellen, indem Sie das Formular ausfüllen und absenden, das unter der Spalte „BESTELLEN“ auf der Website verfügbar ist. Sie können auch per E-Mail oder telefonisch bestellen. Der Kundenservice ist in Polnisch, Englisch, Deutsch, Tschechisch und Slowakisch verfügbar.

Eine Bestellung per E-Mail sollte Folgendes enthalten:

– Vollständige Angaben des Kunden
– vollständige Rechnungsdaten
– Lieferadresse, an die das Produkt geliefert werden soll
– E-Mail-Adresse und Telefonnummer der Person, die das Produkt bestellt
– Bezeichnung und, falls zutreffend, Symbol des zu bestellenden Produkts

Der Verkäufer bestätigt die Annahme der Bestellung durch Zusendung des unterschriebenen Formulars an die E-Mail-Adresse des Bestellers.

Die Auftragsabwicklung beträgt 7 bis 35 Werktage.

Im Rahmen der aktuellen Aktion ist der Transport KOSTENLOS.

Die Zahlung erfolgt per Banküberweisung bei Bestellung des Produkts auf Basis einer Proformarechnung, die ausgestellt und per E-Mail versandt wird. Die endgültige Rechnung wird nach Zahlung der Proformarechnung per E-Mail versandt. In Ausnahmefällen ist eine andere Zahlungsmethode möglich. Senden Sie uns bitte in diesem Fall Ihren Vorschlag per E-Mail.

Der Aufbau eines Verkehrsübungsplatzes für Schulen durch 2 Personen kann je nach Größe 30 bis 90 Minuten in Anspruch nehmen. In Schulen bauen oft die Schüler selbst den Verkehrsübungsplatz auf, was sogar mehrere Dutzend Minuten daueren kann. Die Einzelteile des Verkehrsübungsplatzes sind nicht schwer. Auch eine einzelne Person kann sie aufbauen.
Um den Verkehrsübungsplatz aufzubauen, ist keine Schulung erforderlich. Er wird gemäß den bereitgestellten Anweisungen aufgebaut. Das Anschließen der Signalanlagen ist ebenfalls sehr einfach und intuitiv – eine Anleitung ist verfügbar.
Die Elemente eines bestimmten Verkehrsübungsplatzes können je nach Bedarf unterschiedlich und in einer anderen Größenordnung angeordnet werden.

Ja, der Verkehrsübungsplatz ist betriebssicher und trägt eine CE-Kennzeichnung. Wie auf einer normalen Straße sollten die Teilnehmer jedoch Helme tragen und beim Fahren vorsichtig sein.

Das Anschließen von Signalanlagen ist sehr einfach und intuitiv – eine ausführliche Anleitung finden Sie auf der Website.

Ein Verkehrsübungsplatz kann im Innen- und Außenbereich auf praktisch jeder ebenen Fläche (Turnhallen, Spielplätze, Parkplätze, Plätze) aufgebaut werden.

Regen hat keinen Einfluss auf den Betrieb des Verkehrsübungsplatzes. Fahren bei Regen oder starkem Wind wird jedoch nicht empfohlen. Bei starkem Wind wird empfohlen, Schilder und Signalanlagen zu entfernen.

Die Signalanlagen enthalten absolut sichere Gel-Akkus mit einer sicheren Spannung von 12V. Die Akkus werden mit einem handelsüblichen Ladegerät mit Hilfe einer Standardsteckdose geladen. Das vollständige Aufladen der Signalanlagen dauert ca. 10 Stunden. Eine aufgeladene Signalanlage kann 20 Stunden lang betrieben werden.

Der Verkehrsübungsplatz ist nach dem eingereichten Projekt angelegt. Die Anleitung für Signalanlagen ist in der Sprache jedes Landes, in dem der Verkehrsübungsplatz geliefert wird, auf der Website verfügbar (derzeit sind es 16 Sprachen).

Der Verkehrsübungsplatz wird dem Kunden auf dem Landweg (meist mit einem Bus) zugestellt. Er ist auf einer Palette verpackt. Das Entladen kann mehrere Minuten in Anspruch nehmen. Die Palette kann geöffnet und Einzelteile können an den endgültigen Lagerort transportiert werden. Nach dem Aufbau nimmt der Verkehrsübungsplatz eine Fläche von bis zu 2 m2 ein.

Derselbe Verkehrsübungsplatz kann an verschiedenen Standorten und für verschiedene Veranstaltungen Innen- und Außenbereich verwendet werden.

Natürlich kann und wird ein Verkehrsübungsplatz oft dazu genutzt, eine Radprüfung zu bestehen.

Elemente eines Verkehrsübungsplatzes sind sehr selten störungsanfällig. Bei über 1.000 verkauften Verkehrsübungsplätzen wurden einige Störungen im Zusammenhang mit den Signalanlagen gemeldet, die umgehend repariert oder ersetzt wurden. Alle Elemente des Verkehrsübungsplatzes sind sehr langlebig und eher störungsfrei. Für das gesamte Produkt gilt eine Herstellergarantie und alle Ersatzteile sind jederzeit verfügbar.

Die Produkte erfüllen alle Anforderungen der Allgemeinen Sicherheitsrichtlinie.
Die Mini-Verkehrszeichen bestehen aus Kunststoff und PVC. Die Basis der Mini-Verkehrszeichen besteht aus Kunststoff oder Metall.
Die Signalanlagen sind aus Metall und Kunststoff gefertigt. Sie haben LED-Leuchten.
Die Matten bestehen aus Gummi.

Close Menu